Da ich wieder ein kerniges Nussbrot gebacken habe, bot es sich natürlich an, die Bento-Box für die Arbeit damit zu bestücken.

Natürlich kommt nicht nur das Nussbrot mit in die Box. Auch viele andere Dinge, die ich jetzt einfach mal aufzähle. Zu dem einen oder anderen schreibe ich Euch noch etwas dazu. Manches kann einfach ohne Worte in die Bento-Box gepackt werden.

Low Carb Bento mit kernigem Nussbrot

Meine zwei Scheiben kerniges Nussbrot sind mit Mayonnaise bestrichen, mit Feldsalat und Bierschinken belegt und der Einfachheit halber halbiert.
Low Carb Bento mit kernigem Nussbrot

Eine halbe kleine Bauerngurke darf auch noch mit in meine Box.
Low Carb Bento mit kernigem Nussbrot

Um die Lücken auf dieser Seite zu füllen und noch ein wenig Füllstoff für mein Bauchi mit einzupacken, haben sich ein paar Cocktailtomaten und Feldsalat dazu gesellt.
Low Carb Bento mit kernigem Nussbrot

Die Salamisticks sind der herzhafte Snack für zwischendurch.

Die herzhafte Box sieht fertig gepackt also recht grün aus. Das wird sich gleich mit der etwas süßeren und obstlastigeren Box ändern.
Zu dem von mir eingepackten Obst bleibt mir zu sagen: Die Obstsorten passen bedingt zu Low Carb, je nachdem, wie weit man sich seine Kohlenhydratgrenze gesteckt hat.

Mango:

Mango kommt mit 15 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm daher. Eine Viertel Mango durfte bei mir in die Box.

Kiwi:

Auch die Kiwi schlägt mit 15 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm zu Buche. Eine ganze Kiwi in zwei niedliche Zackengebilde hat sich in die Ecke der Obstschale verkrümelt.

Mandarine:

Die Mandarine wird in diversen Lebensmitteldatenbanken mit 10 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm geführt. deshalb hat auch eine ganze Mandarine in meiner Box Platz genommen.

Weintrauben:

Sowohl weiße als auch rote kernlose Weintrauben führt zum Beispiel FDDB mit 15,6 Gramm Kohlenhydraten pro 100 Gramm. Vier Weintrauebn, davon jeweils zwei rote und zwei Weiße halten das Obst an Ort und Stelle, sodass es nicht verrutscht, während ich die Bento-Box zur Arbeit schleppe.

Keto-Brownie:

Diese Brownies habe ich kürzlich nach einem Rezept von Instrupix gebacken und ich finde, sie passen als kleines Leckerli immer gut in die Box. Ich habe das Rezept nicht extra übersetzt, weil ich es im original lesen und nachbacken kann. Allerdings habe ich den google Übersetzer ausprobiert und er liefert ein (fast) perfektes Ergebnis. Der dort verwendete Süßstoff ist bei uns nicht ohne Weiteres erhältlich, aber die Erythrit-Stevia-Mischung funktioniert hervorragend als Süße. In meinem Brownie findet sich allerdings Aprikosenkernmehl statt Mandelmehl.

Low Carb Bento mit kernigem Nussbrot

Tja, so sieht das dann aus, bevor die Deckel draufkommen und die Bento-Box bis morgen in den Kühlschrank wandert.

 

Für meine Tochter gibt es eine etwas anders gepackte Box. Sie hat ein wie ein Brot aufgeschnittenes und belegtes Laugenbrötchen und statt des Brownies einen Train-Mix in der Box. Da ihre Box nach wie vor nur vom Kühlschrank bis in ihr homeschooling-Kinderzimmer transportiert wird, habe ich keine Weintrauben als Transportsicherung benutzt. Dafür bekommt sie aber noch einen Müsliriegel dazu, der nicht mit aufs Bild wollte.

Low Carb Bento mit kernigem Nussbrot

Von Sabolein

Ich bin Sandra, schreibe als sabolein auf diesem Blog. Im realen Leben bin ich Physiotherapeutin, Fitnesscoach, Ehefrau und Mutter.

Ein Gedanke zu „Low Carb Bento mit kernigem Nussbrot“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.