Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Das Handbrot mit Aprikosenkernmehl ist ideal für Frühstücks- oder Lunchboxen geeignet, oder es zum Picknick vorzubacken und mitzunehmen. Außerdem lassen sich mit dem Handbroten hervorragend Reste verarbeiten, die der Kühlschrank so hergibt.

Für das Handbrot habe ich weitestgehend au den Teig von meinen Snack-Baguettes zurückgegriffen.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb/Keto)

70 Gramm gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
30 Gramm Aprikosenkernmehl
10 Gramm Flohsamenschalenmehl
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
20 Gramm geriebenen Hartkäse, in meinem Fall Manchego
1 Esslöffel Olivenöl
1 Ei, Größe M
ca. 100 Milliliter lauwarmes Wasser

Für die Füllung kann so ziemlich alles herhalten, was der Kühlschrank hergibt.
Bei mir waren es:

1/2 rote Paprika
150 Gramm geriebener Edamer
2 übriggebliebene grobe Bratwürste vom Vortag
1 Zwiebel

Herstellung der Handbrote

Wie gehabt werden bei den Low Carb Backwaren erst einmal alle festen Zutaten abgewogen

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Anschließend gründlich vermischt. Ich hatte dieses Mal als Hartkäse nur Manchego zur Auswahl. Also musste der dran glauben.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Zu den trockenen Zutaten kamen dann Ei und Olivenöl und anschließend 100 ml warmes Wasser.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Nachdem ich die Zutaten alle vermischt hatte, habe ich den Teig stehen lassen, damit die Flohsamenschalen aufquellen konnten. Gute zehn Minuten haben völlig ausgereicht.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

 

In der Zeit habe ich die Füllung geschnibbelt. Hierfür habe ich Edamer gerieben, eine halbe rote Paprika gewürfelt, die Zwiebel in Halbringe geschnitten und die übrigen Bratwürste habe ich in Streifen geschnitten. Wie ihr die Füllung schneidet, bleibt Euch überlassen.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

So. Nachdem der Teig nun lange genug rumstand, konnte ich ihn zwischen Frischhaltefolie ausrollen. Die Größe entspricht grob einer Seite A4-Papier. Das nur als Anhaltspunkt.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Die so entstandene Teigplatte habe ich längs hingelegt und im mittleren Drittel mit der von mir vorbereiteten Füllung belegt.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Anschließend wurde sie von beiden nicht belegten Seiten zusammengeklappt und die Enden gut verschlossen.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Die Teig“wurst“ habe ich noch in der Frischhaltefolie gelassen, weil ich mit einem Kochlöffelstiel drei Portionen grob abgetrennt habe.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Die drei Portionen wanderten nun auf das Backpapier und ich habe sie auf der Oberseite noch diagonal eingeschnitten.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Handbrote backen und weiterverwenden

Meinen Ofen habe ich auf 180 Grad Umluft vorgeheizt und die Handbrote für dreißig Minuten gebacken.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Nachdem sie fertig waren, durften sie ein wenig auskühlen.

Die Handbrote mit Aprikosenkernmehl schmecken warm, lauwarm und kalt. Sofern sie die Chance haben, kalt zu werden.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Fragen und Anmerkungen:

Nährwerte: berechne ich (wie fast immer) nicht. Schließlich weiß ich nicht, ob ihr gemahlene Mandeln oder Haselnüsse verwendet, welchen Käse oder welche Wurstsorte in Euren Handbroten verschwinden und und und. Bitte bemüht anhand der Zutaten eure eigenen Rechner, wenn ihr die Nährwerte benötigt.
Haselnüsse / Mandeln: beeinflussen das Backergebnis nicht, bestenfalls den Geschmack. Gemahlene Mandeln machen die Handbrote etwas milder.
Aprikosenkernmehl: Habe ich noch nicht ausgetauscht, bestenfalls würde ich es gegen Leinmehl oder Mandelmehl tauschen, gebe aber dann keine Geschmacks- und Backgarantie.
Flohsamenschalenmehl: Ist nicht austauschbar, hinterlässt aber weder ein schleimiges noch knackendes Mundgefühl.
Ei: Bei mir war es ein mittelgroßes Ei. Wer größere oder kleinere Eier verwendet, passt die Wassermenge an.
Wasser: lauwarm, damit das Flohsamenschalenmehl besser aufquellen kann. Ich gebe es etappenweise dazu, damit ich die Teigkonsistenz besser im Blick habe.
Aufbewahrung und Haltbarkeit: Bei Verwendung am gleichen Tag können die Handbrote auch bei Zimmertemperatur gelagert werden, bis zum nächsten Tag packe ich sie lieber in den Kühlschrank. Über die Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen, weil sie spätestens nach einem Tag verschwunden sind.

Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)

Gericht Gebäck, Keto, Low Carb
Keyword Aprikosenkernmehl, Keto, Low Carb, Lunch, Snack

Zutaten

Teig

  • 70 Gramm gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 30 Gramm Aprikosenkernmehl
  • 10 Gramm Flohsamenschalenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei, mittelgroß
  • 20 Gramm geriebener Hartkäse bei mir: Manchego
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 100 Milliliter lauwarmes Wasser

Füllung (nach Belieben und Vorlieben)

  • 1/2 rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 150 Gramm Edamer, gerieben
  • 2 grobe Bratwürste vom Vortag

Anleitungen

  • trockene Zutaten abwiegen und gut vermischen
  • Ei und Olivenöl dazugeben, grob verrühren
  • Wasser nach und nach hinzugeben und gut verrühren
  • Teig 10 Minuten ruhen lassen
  • Zwiebel, Paprika und Bratwurst passend schneiden
  • Teig zwischen Frischhaltefolie auf ca. A4-Größe ausrollen
  • Teigplatte quer legen und das mittlere Drittel mit der Füllung belegen
  • mit Hilfe der Frischhaltefolie Teig zusammenklappen und gut festdrücken
  • Ofen zwischenzeitlich auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • Teigrolle mit Hilfe eines Kochlöffelstiels portionieren (ergibt 3 Handbrote, als 2 mal abteilen)
  • ungebackenes Handbot auf Backpapier legen und diagonal einschneiden (ist eigentlich nur der Optik wegen)
  • bei 180 Grad Umluft 30 Minuten backen
  • vor dem servieren kurz abkühlen lassen

Von Sabolein

Ich bin Sandra, schreibe als sabolein auf diesem Blog. Im realen Leben bin ich Physiotherapeutin, Fitnesscoach, Ehefrau und Mutter.

Ein Gedanke zu „Handbrot mit Aprikosenkernmehl (Low Carb / Keto)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating